Besuch bei den Wasserbüffeln

Zu den Wasserbüffelweiden im Naturschutzgebiet Lainsitzniederung

Besuchen Sie diese imposanten Pflanzenfresser auf ihren Weiden im Naturschutzgebiet Laisnitzniederung. Dort sorgen die Hauswasserbüffel durch ihre Anwesenheit von ca. Mai – Oktober für die biologische Vielfalt und den Hochwasserschutz.

Die sanften Riesen sind perfekt auf teils extrem nasse Bodenverhältnisse angepasst. Mit ihren langen, weit spreizbaren Klauen können sie auch sehr sumpfige Flächen betreten ohne einzusinken.

Zu ausgewählten Terminen finden auch Führung im Rahmen dieses spannenden Naturschutzprojekts statt.

Der Zutritt zu den Aussichts- und Informationspunkten ist frei und kostenlos. Tafeln am Zaun zeigen auf welcher Teilfläche die Büffel aktuell grasen.

Gruppen werden – auf Anfrage auch gerne außerhalb dieser Termine – bei einer geführten Wanderung begleitet.

Näheres zum Projekt unter: www.lainsitzbueffel.gmuend.at