Nostalgiebahn und Käsemacher

Mit der Schmalspurbahn geht die Reise von Gmünd nach Litschau, dann geht es weiter zur Käsemacherwelt nach Heidenreichstein. Dort erwartet Sie eine Führung mit Verkostung bei den Käsemachern.

ANFAHRT NACH GMÜND MIT DEM EIGENEN REISEBUS

10:00 Uhr -> Zugfahrt von Gmünd nach Litschau

Mit dem Zug geht es nach Litschau, vorbei am Glasdorf Alt Nagelberg, durch die typische Waldviertler Landschaft mit Wäldern und Fischteichen.

11:00 Uhr -> Besuch des Eisenbahmuseums am Bahnhof Litschau

Eisenbahninteressierte kommen im historischen Museumswaggon sowie im Waldviertelbahn-Museum – beheimatet im ehemaligen Gütermagazin – voll und ganz auf ihre Kosten. Hier kann man Eisenbahnrelikte, alte Uniformen, Fotos und Chroniken von anno dazumal bestaunen.

11:30 Uhr -> Mittagessen in Litschau (exkl.)

13:00 Uhr -> Weiterfahrt mit dem eigenen Reisebus nach Heidenreichstein

13:30 Uhr -> Käsemacherwelt mit Führung und Verkostung

Die Besucher bekommen hier im Rahmen einer Führung Einblicke in die Antipasti-Produktion und erleben die Herstellung von Schnittkäse. Des Weiteren erfahren sie Wissenswertes über die Produkte von „DIE KÄSEMACHER“ und können Erlesenes aus dem reichhaltigen Sortiment an diversen Stationen verkosten.

RÜCKFAHRT MIT DEM EIGENEN REISEBUS

Preisbeispiel:

  • Zugfahrt Gmünd - Litschau
  • Führung in der Käsemacherwelt ink. Verkostung

€ 20,90/Person
Bei Dampfbetrieb wird ein Zuschlag von € 7,– verrechnet.

Die Leistungen der Ausflugsziele sind
jeweils vor Ort zahlbar. Mittagessen nicht inkludiert.

Buchbar:

Mai – Oktober, SA & SO
Juni – September, MI, SA & SO

Tipp: Nostalgische Bahnfahrt

Mittwochs und sonntags fährt unsere Nostalgiegarnitur mit historischer Diesellok und jeden 1. und 3. Sonntag im Monat mit der Dampflok Mh. Am Samstag ist der Goldene Triebwagen unterwegs.
(Bei Dampfbetrieb wird ein Zuschlag von € 7,– verrechnet.)

Gruppenangebot "Nostalgiebahn und Käsemacher" zum Downloaden